• Ausstellungen
  • Veranstaltungen
  • Entstehung der Bilder
  • Veröffentlichungen

Ausstellungen

"Mythos Wolf - Spuren in Verborgene Welten"

"Nichts ist zu hören. Niemand ist zu sehen. Und dennoch pulsiert das Land voller Leben. Die schneebedeckten Gipfel der Rocky Mountains glühen in der Abenddämmerung. Einzelne Pappeln ragen mit ihren verworrenen Zweigen aus dem welligen Meer aus Eis. Plötzlich erscheinen auf einer Anhöhe vor mir zwei schattenhafte Silhouetten. Sie tasten mit ihren gelben und stahlgrauen Augen die Umgebung ab, bevor sie kurz drauf in der Dunkelheit verschwinden. Diese Begegnung hat nur wenige Augenblicke gedauert, doch auf einmal ist alles stärker, direkter, wacher. Als hätte die Welt ihren dämpfenden Überzug verloren."

Die Wolfsportraits, von vorwiegend wild lebenden Wölfen, zeigen ihre Kraft und Verwundbarkeit. Gleichzeitig lasssen die Portraits eine Nähe zum Betrachter entstehen: “Ich habe das Gefühl, mit den Wölfen jetzt mehr verbunden zu sein.” Ein weiterer Besucher beschrieb die Wirkung der Bilder mit den Worten: ”Es ist wie ein Sog in eine andere Welt.” Bei manchen Diskussionen geht es nur am Rande um den Wolf. Das eigentliche Geheimnis ist oft der Mensch selbst und was das Wolfsportrait in ihm auslöst.

Aktuelle Ausstellung: Deutsche Bank Berlin. Oktober 2020 bis März 2021.

Weitere Dokumentationen und Ausstellungen finden Sie im Blog.